Es gibt viele Hersteller für Blockheizkraftwerke nur welcher ist geeignet für die jeweilige Immobilie? BHKW`s unterscheiden sich in erster Linie durch ihre Zielgruppe und den Schwerpunkten in ihrer Produktpalette.

bhkw_small

hier eine Auswahl:

2G Energietechnik,Bosch KWK Systeme, Buderus, EC Power, green energy solutions, proenvis, Senertec, SES Energiesysteme, Sokratherm, Vaillant

Video: BHKW-Startseite

Wirtschaftlichkeit von Blockheizkraftwerken (BHKW`s)

Die Wirtschaftlichkeit von Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung wird neben den Kosten in entscheidender Weise von dem Wert für die erzeugte thermische und elektrische Energie beeinflusst.

BHKW werden nach der Wärmeverbrauch der Nutzer ausgelegt, so dass sich der Wert für die erzeugte Wärme aus den Kosten einer thermischen Anlage (Heizung) ergibt. Damit sich das BHKW gegenüber der Mitbewerber rechnet, muss der Wert für den produzierten Strom mindestens der Differenz aus den Kosten der Anlage abzüglich des anlegbaren Wertes für die Wärme entsprechen.

Der produzierte Strom sollte idealerweise zur Eigenbedarfsdeckung verbraucht werden. Die Berechnung erfolgt durch die vermiedenen Strombezugskosten, sowie die Resteinspeisung.

Der Gesamtertrag besteht aus der Summe der erzielten Einspeisevergütung und den vermiedenen Strombezugskosten durch Eigenverbrauch. Eine Vorauswahl auf ein bestimmtes Gerät, ohne Bezugskosten und Verbrauchsverhalten der Nutzer einer solchen Anlage zu kennen, wäre äußerst unwirtschaftlich und unseriös.

Was uns als ihr Partner auszeichnet:

Wir beraten herstellerunabhängig und legen großen Wert auf Wirtschaftlichkeit.

hier gehts zum BHKW-Rechner

vereinbaren Sie einen Termin